Das "Einsiedler Welttheater" ist ein Freilichtspiel und findet unter freiem Himmel statt. Die spezielle Atmosphäre des Schauspiels und der grossen Welt der Bühne wird nicht von vier Wänden aufgehalten, sondern kann sich in ihrer ganzen Grösse entfalten. Unter Tausenden von Sternen oder eingefangen vom Mondschein, der durch die Wolken bricht, erlebt der Zuschauer eine unvergleichliche Stimmung – im Übergang vom Tag in die Nacht hinein! Die Tradition des "Einsiedler Welttheaters" verdankt Einsiedeln einem weitsichtigen Durchreisenden, Peter Erkelenz, der das besondere Ambiente des Einsiedler Klosterplatzes als perfekte Szenerie für Calderóns Welttheater sofort erkannte. Unter seiner Leitung wurde das Spiel 1924 zum ersten Mal aufgeführt. Seither haben rund eine Million Zuschauer das "Einsiedler Welttheater" besucht.
Welttheatergesellschaft Einsiedeln | Postfach 523 | 8840 Einsiedeln | 055 422 16 92 | 1inl,foh#@wi%elf0ttn-heq3atu4erl6.cm%hr